NSAC Neissespeeder 09 Görlitz

 
   
 
     
 
 
144297

Sächsische Meisterschaften 2013 in Speed Badminton

Erstmals fanden die Sächsischen Meisterschaften in Marienberg statt, ausgerichtet von den „Erzgebirgs Speedys“.

Ein vierköpfiges Team der „Neissespeeder09 Görlitz“ war dabei, um in den Einzelwettkämpfen und den Doppelbegegnungen gute Ergebnisse zu erzielen.

Mario spielte sich erfolgreich durch die Gruppenphase und unterlag leider im Achtelfinale Stephan Heet aus Bautzen. Zusammen mit seinem Partner Friedl konnte er in der im Ko-System ausgetragenen Doppelkonkurrenz drei Spiele nacheinander gewinnen, bevor dann Endstation war.

Besser machte es Jessica, die es in der stark besetzten Damenkonkurrenz bis ins Viertelfinale schaffte, dort aber trotz tapferer Gegenwehr gegen Andrea Horn von den Speedbats Dresden unterlag und damit den Einzug ins Halbfinale verpasste.

Nicole, die neben ihren Spielen bei den Damen, bei denen es nicht so gut für sie lief, noch bei den Juniorinnen U18 antrat, konnte sich dort enorm steigern. Die Spiele wurden aufgrund der geringeren Beteiligung ohne Finalrunden und leider ohne Wertung für die Rangliste ausgetragen. Nach den hart umkämpften, niveauvollen Begegnungen standen sofort die Platzierungen fest. Und Nicole belegte mit zwei Siegen und einer Niederlage den hervorragenden zweiten Platz.