NSAC Neissespeeder 09 Görlitz

 
   
 
     
 
 
176785
Saisonfinale der Liga Ost

Unsere Mannschaft musste noch ihr letztes Ligaspiel gegen Marienberg bestreiten und konnte mit einem Sieg und der Schützenhilfe der anderen Teams noch den dritten Platz erreichen.Leider sind wir krankheitsbedingt ohne eine Frau nach Bautzen gefahren,so hatten wir schon zu Beginn einen 0:2-Rückstand aufzuholen,da laut Regelwerk das Dameneinzel und die Mixed-Begegnung als verloren galten.Uwe hatte im ersten Einzel den diesjährigen Sachsenmeister Uwe Brüchner als Gegner, gewann den ersten Satz mit 16:13 und hatte sogar im zweiten Satz beim Stand von 15:14 Matchball,leider ging der Satz noch mit 15:17 und dann auch der dritte Satz an Jürgen.So stand es 0:3. Matthias spielte gegen Christian und verlor auch sein Match.Nach dem 0:4 war der Traum vom dritten Platz vorbei. Mit einer starken Leistung siegte Norbert im dritten Einzel gegen Nils (16:10;16:10) und auch das noch bedeutungslose Herren-Doppel(Norbert/Matthias) ging an die Neissespeeder.Marienberg gewann somit gegen die Neissespeeder mit 4:2, das gleiche Ergebniss schafften die Erzgebirgs Speedys gegen  beide Bautzner Teams und erspielten sich mit einer markellosen Rückrunde den ersten Titel der Liga Ost, Herzlichen Glückwunsch.