NSAC Neissespeeder 09 Görlitz

 
   
 
     
 
 
176803

Tilo kämpfte bei den Junioren U14 wacker gegen die starke Konkurrenz und wurde mit dem 3.Platz belohnt. Mit einer spielerischen Glanzleistung schaffte es Jessica aufs Treppchen und musste als Zweite der Juniorinnen U18 nur Laura Nickel von den Red Devils aus Bautzen den Vortritt lassen. Nach diesem Erfolg startete Jessica auch in der Damenkonkurrenz, wo sie erst im Viertelfinale an der späteren Siegerin Ute Baldauf aus Marienberg scheiterte. Steffi Przykalla kam bei den Damen noch eine Runde weiter bis ins Halbfinale und unterlag dort trotz tapferer Gegenwehr Andrea Horn von den „Speedbats“ aus Dresden.

Den Erfolgen der Damen wollten die Herren natürlich nicht nachstehen und so spielte sich auch Uwe bei den Herren Ü40 bis ins Halbfinale vor, musste sich aber nach einem packenden Dreisatzkrimi Jürgen Brüchner von den heimischen „Erzgebirgs Speedys“ Marienberg geschlagen geben und wurde am Ende Dritter.

Gemeinsam mit Matthias trat Uwe noch im Doppel an und auch belegten die unsere Männer den 3.Platz.

Den sehr guten Ergebnissen setzte Klaus das I-Tüpfelchen auf, der die gesamte Ü50-Herrenkonkurrenz hinter sich ließ und verdient Turniersieger 2012 in Marienberg wurde.