NSAC Neissespeeder 09 Görlitz

 
   
 
     
 
 
126894

Spielregeln

Die Crossminton Regeln sind sehr einfach. Um mit dem Spielen nach Punkten zu beginnen, sind folgende Regeln grundlegend:

Der Spielsatz

Ein Spielsatz endet mit 16 Gewinnpunkten. Bei 15:15 geht der Satz in die Verlängerung, wobei zum Sieg zwei Punkte Vorsprung nötig sind. Ein Match geht über drei Gewinnsätze.

Der Aufschlag

Das Recht des ersten Aufschlags und die Wahl der Seite wird durch das Los entschieden. Aufgeschlagen wird im Block mit 3 Aufschlägen pro SpielerIn.

Jeder gespielte Ballwechsel punktet. Beim Gleichstand von 15:15 wechselt das Aufschlagsrecht nach jedem Punkt. Der Aufschlag wird aus der hinteren Spielfeldhälfte ausgeführt. Beim Aufschlag wird der Speeder® vor dem Körper aus Hüfthöhe aus der Hand fallen gelassen und dann geschlagen. Den ersten Aufschlag des nächsten Satzes hat derjenige, der im vorherigen Satz verloren hat.

mehr unter : klick hier